Sonic CD - Versteckte teuflische Botschaft

Sonic CD - DevilDas im Jahre 1993 veröffentlichte Sega Mega Drive-Spiel Sonic CD soll laut einem bekannten Mythos eine teuflische Botschaft enthalten haben. Diese Botschaft lässt sich nur dann anhören, wenn man in den Bereich des Soundtests geht. Dazu musste man im Startbildschirm folgende Tastenkombination eingeben: Runter, Runter, Runter, Links, Rechts, A.

Anschließend können verschiedene Musikstücke aus dem Spiel wiedergegeben werden, darunter auch ein Stück, welches wirklich verwirrend ist. Stellt man nämlich den Soundtest wie folgt ein: FM no.46, PCM no. 12, DA no. 25, so kann man einen eher melancholischen Sound hören und sieht im Hintergrund Sonic mit einem sehr ungewöhnlichen Gesichtsausdruck.

Auch ist eine Botschaft auf japanisch geschrieben: "Fun is Infinity - Sega Enterprise - Majin". Übersetzt heißt dies soviel wie "Der Spaß ist unendlich - Sega Enterprise - Teufel". Wobei das letzte Wort als "gezeichnet, der Teufel" interpretiert werden sollte. Diese Botschaft ist also tatsächlich im Spiel enthalten. Doch was will Sega uns damit sagen?

Sega bestätigte diese Nachricht, welche für die Spieler lediglich als kleiner Spaß dienen sollte. Dabei wollte man sicherlich ausdrücken, dass sogar der Teufel gefallen an Sega-Spielen findet. Das Unternehmen entschuldigte sich schlussendlich für die Unannehmlichkeit und versprach, dass so etwas nie wieder vorkommt. Wer keinen Mega Drive mehr besitzt, der kann sich die Botschaft auch hier anhören.