Super Smash Bros. Melee - Sonic und Tails

Super Smash Bros. Melee - Sonic und TailsSuper Smash Bros. Melee wurde 2001 für den Nintendo Gamecube veröffentlicht und war mit 7 Millionen verkauften Exemplaren das erfolgreichste Spiel auf dieser Konsole. Viele bekannte Nintendo-Charaktere waren dabei, jedoch mussten einige auch mit bestimmten Aufgaben freigespielt werden. Als nach und nach die einzelnen Charaktere vorgestellt wurden, haben viele Fans nur auf eines gewartet: Gast-Charaktere. Man erhoffte sich also berühmte Protagonisten von anderen Herstellern. Viele Spieler hofften dabei sehr stark den SEGA-Zugpferd Sonic spielen zu können, welcher eigentlich der Konkurrent von Mario ist.

Mit der Zeit tauchten im Internet viele Videos und Bilder auf, welche tatsächlich Sonic und sogar Tails als spielbare Charaktere zeigten. Zwar sollen diese nicht sofort spielbar sein, aber entweder freigeschaltet werden können oder durch Cheats erhältlich sein. Natürlich verbrachten viele Spieler ihre Zeit stundenlang vor der Konsole um schlußendlich Sonic und Tails freischalten zu können. Doch nur sehr wenige behaupten, dass sie dies auch geschafft haben. Stimmt dieser Mythos also wirklich? Kann man Sonic und Tails in Super Smash Bros. Melee freispielen?

Die Antwort ist eindeutig: Nein, Sonic und Tails gibt es nicht in diesem Spiel. Alle enthaltenen Charaktere stammen von Nintendo-abhängigen Studios ab, sodass Sonic also gar nicht erst enthalten sein kann. Dennoch behaupten einige Seiten, dass Sonic für Melee geplant gewesen sein soll. Er wäre nur deshalb nicht im Spiel enthalten, da SEGA den blauen Igel lediglich zu spät anbot, sodass er von Nintendo nicht mehr hinzugefügt werden konnte. Im Nachfolger des Spiels, also in Super Smash Bros. Brawl, haben es Sonic und einige weitere Nicht-Nintendo-Charaktere in das Spiel geschafft. Tails ist jedoch auch weiterhin nicht dabei.